Die Klassenbesten ist ein neues Galerieformat, das ausschließlich jungen Künstlerinnen und Künstlern ein Forum zur Präsentation und zum Verkauf ihrer künstlerischen Arbeiten bietet. Wir begleiten die KünstlerInnen in der Zeit ihres Studiums und während ihrer ersten Schritte auf dem Kunstmarkt. Sie sind zwar meist noch unbekannt und haben ihren Weg als KünstlerInnen noch vor sich, aber sie sind schon jetzt die Besten ihrer Hochschulen und Klassen. Sie zeigen ihr großes Potential bereits am Beginn ihrer Karriere und wecken begründete Hoffnungen auf eine stabile künstlerische Laufbahn. Eine Investition in die Kunst der jungen Klassenbesten kann nicht nur einen Mehrwert in der Zukunft bedeuten, sondern Sie erwerben ein künstlerisches Werk, an dem Sie auf jeden Fall Ihre ganz persönliche Freude haben werden.

English: "Die Klassenbesten" is a show room for emerging young artists and art students which is located in a private flat in Moabit, one of the most interesting und upcoming neighbourhoods in Berlin. Most of our artists are still studying visual arts or have graduated from one of the leading art academies in Berlin, Leipzig or Hamburg. Among their teachers are prominent German artists like Astrid Klein or Anselm Reyle. We accompany young artists on their way into the professional art market and help them to develop a professional career through exhibition practice. In solo and group shows we present outstanding positions of young art – the true art of tomorrow.

 


Foto: Thomas Heinrichs

 

Trendscouts

Durch zahlreiche persönliche Kontakte zu Lehrenden und MitarbeiterInnen wichtiger deutscher Kunsthochschulen, wie z.B. der HGB Leipzig, der UdK Berlin und der Kunsthochschule Weissensee verfügen wir über den notwendigen Einblick in die künstlerische Produktion der Fachklassen. Hervorragende junge Talente kann man schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt ihrer Laufbahn erkennen. Ein Gespür für handwerkliches Können und ein dezidierter Blick für das Aktuelle zeichnen unsere KünstlerInnen aus.

Die Namen unserer Trendscouts bleiben ungenannt und das mit gutem Grund. Denn bei uns steht allein die Qualität der Kunst im Vordergrund. Junge KünstlerInnen bewerben sich nicht bei uns, sondern wir kommen auf sie zu und laden sie ein, mit uns zu arbeiten.

 

Ort

Unser Showroom befindet sich in Privaträumen des ehemaligen Direktorenwohnhauses der früheren Kirschner-Schule im Berliner Stadtteil Moabit, einer repräsentativen Architektur des Berliner Stadtbaudirektors Ludwig Hoffmann aus den Jahren 1913-15 am Übergang vom Jugendstil zur Moderne.


Foto: Thomas Heinrichs

 

Öffnungszeiten

Unser Showroom hat keine allgemeinen Öffnungszeiten, sondern kann nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung besichtigt werden.

Terminvereinbarung unter: Telefon 030-510 50 258

Email: hamm@dieklassenbesten.de



Onlinekauf

Selbstverständlich können Sie auch alle Arbeiten ohne einen Termin erwerben. Wir liefern die Arbeiten in Berlin persönlich oder senden Sie Ihnen per Postversand. Schreiben Sie uns einfach eine Email, wenn Sie sich für eine bestimmte Arbeit interessieren. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen und bestätigen Ihnen die Bestellung.